Hallo liebe Eltern, Fans und Freunde des Handballsports,
es ist uns gelungen, mit der Hilfe des Sportamtes Marzahn/Hellersdorf für die Sporthallen Luckenwalder Straße und Peter-Huchel-Straße, eine Genehmigung für den Spielbetreib zu erhalten. Auf Grund der baulichen Gegebenheiten der beiden Sporthallen sind die Kabinen und Duschen, wegen fehlender direkter Belüftung (Fenster), gesperrt. 

Daher war es erforderlich, dem zuständigen Amt ein abgestimmtes Hygienekonzept vorzulegen und den jeweiligen Ablauf an einem Spieltag detaliert zu beschreiben. Alle darin aufgezeigten Maßnahmen sind den Trainern/Übungsleitern bekannt und werden auch von diesen, mit Hilfe einzelner Eltern, umgesetzt. Fragen sie den jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen, wie sie uns persönlich bei der Umsetzung des Hygienekonzepts am jeweiligen Spieltag helfen können, wir brauchen jede Hilfe.

Jedem von uns Handballer*innen und den Verantwortlichen der SG schmerzt es, dass wir uns bei Heimspielen vor einer leeren Tribüne mit anderen Mannschaften im sportlichen Wettstreit gegenüberstehen. 

Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir alle Gäste, Eltern und Sportfreunde um das notwendige Verständnis hinsichtlich der Einschränkungen.

Nimmt man die Angst aus der Krise, wird sie zur Chance!
Abstand halten, zusammenhalten!