Die Reise nach Prag über Ostern ist für unsere männliche Jugend mittlerweile Tradition.
So machten sich auch dieses Jahr wieder unsere Jungs, Trainer und Eltern der mJB und 1.mJA auf zum 4-tägigen Turnier.
Unsere B-Jugend reiste mit den Jahrgängen 2003/4 an und bereitete sich auf die Vorquali für die OOS vor. Die Jungs spielten eine gute Gruppenphase und zeigten, dass man durchaus mit den älteren Jahrgängen mithalten konnte. Dennoch reichte es „nur“ für den Einzug in den B-Pokal. Im sechzehntel-Finale endetet dann die Reise für unsere B-Jugend, aber Trainer und Spieler können mit der Leistung zufrieden sein und können sich auf die Vorquali gut vorbereitet fühlen. (hier alle Ergebnisse der B-Jugend)
Für unsere A-Jugend war es eher ein Abschlussturnier, als eine Vorbereitung.
Nach einer durchwachsenen Gruppenphase ging es auch für unsere A leider nur im B-Pokal weiter. Nachdem man sich im Achtelfinale durchsetzte, trat unser Team im Viertelfinale zurück. Das Verletzungsrisiko in einem Spiel gegen teilweise alkoholisierte Gegner war einfach zu hoch. Es war nicht der erhoffte Abschluss einer erfolgreichen Saison und der Abschied eines langjährigen Trainers. (hier alle Ergebnisse der A-Jugend)
Dennoch sagen wir Danke und viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben!

Beide Mannschaften blicken auf eine tolle Zeit in Prag zurück und wir bedanken uns bei den Organisatoren dieses tollen Turniers und den Trainern und Eltern für die Unterstützung!