Der zweite Tag unseres Trainingslagers ist nun vorüber. Nach einer erholsamen Nacht ging es für einige Mannschaften gleich früh los zum Frühsport. Nachdem alle gefrühstückt haben, verteilten sich die Mannschaften in die Hallen und begannen ihr Training. Wenn die Halle und der Sportplatz belegt waren, wichen unsere Kleinen auch gern auf die grüne Wiese direkt vor der Jugendherberge aus.

Am Nachmittag fing es dann stark an zu regnen und die Wege zur Halle wurden für Nicht-Schwimmer fast unmöglich. Die meisten Teams genossen die neu gewonnene Freizeit und spielten gemeinsam Tischtennis auf der überdachten Terrasse. Unsere weibliche D-Jugend hatte Glück und konnte Ihren Ausflug in die Stadt noch trocken beenden und die Regenzeit gemütlich mit Brettspielen überbrücken.

Den Tag rundete das Testspiel der männlichen A- gegen die männliche B-Jugend erfolgreich ab.