Am vergangenen Sonntag wurden die Pokalendspiele der Jugend im Horst-Korber-Sportzentrum ausgetragen. Mit dabei: unsere männliche Jugend C.
Es ging erneut gegen den Liga-Rivalen Füchse Berlin. Leider sind wir, im Gegensatz zum Rückspiel in der Liga, nicht ganz so gut ins Spiel gekommen. Unsere Jungs kämpften sich zwar zeitweise immer wieder ran, aber es reichte nicht, die Führung zu übernehmen. Am Ende müssen wir uns geschlagen geben und verlieren das Pokalfinale mit 20:25 (9:12).
Dennoch geht ein großes Lob an Spieler und Trainer, für diese beachtliche Saisonleistung!
Jungs ihr könnt stolz auf euere zwei erarbeiteten Medaillen sein!

Wir gratulieren allen Pokalsiegern und werden alles geben, nächstes Jahr wieder mit ganz oben zu stehen!

Bilder: ©Alter Keeper