Der erste volle Trainingstag startete mit einem Geburtstagsständchen für unseren langjährigen Trainer Mirco Bähr. Die lockere Geburtstagsstimmung sollte aber kein Hindernis sein, unsere Jungs und Mädels wieder richtig ins Schwitzen zu bringen.

Für unsere mJC und mJB hieß das, der Sonne entgegenzulaufen und beim Frühsport die morgendliche kühle Luft zu genießen. Auf dem Sportplatz standen für unsere weiblichen Jugendmannschaften Cooper-Tests und Sprints an. Am Nachmittag startete in den Sporthallen das Taktiktraining für unsere weiblichen C-Jugenden. Für unsere mJA ging es am späten Nachmittag auf den Sportplatz für eine ausgiebige Stabi-Einheit, nachdem sich vormittags auf das heutige Testspiel gegen den Plauer SV vorbereitet wurde. Auch unsere Jüngsten wurden ordentlich gefordert. Nach zwei Halleneinheiten wurden auch auf dem Gelände der Jugendherberge Pass- und Laufübungen durchgeführt. Kein Wunder also, dass am Abend die Nachtruhe nicht schwer fiel.